Gartentipps September

  • Äpfel und Birnen

Pflücken. Ernten Sie Birnen, wenn sie noch grün sind. Bei Zimmertemperatur reifen sie nach.

 

Legen Sie Leimringe um Ihre Obstbäume an, um den Frostspanner abzuwehren.

 

  • Pfirsichbäume

Sollten zurückgeschnitten werden, damit die Früchte im nächsten Jahr gut ausreifen können.

 

  • Erdbeeren

Neu gepflanzte Pflanzen regelmäßig feucht halten, damit sich die Wurzeln gut ausbilden und so schon im kommenden Frühjahr geerntet werden kann.

 

  • Feldsalat und Winterspinat

können auf frei gewordenen Beeten ausgesät werden.

 

  • Tomaten und Paprika

Neue Blüten sollten regelmäßig ausgebrochen werden, damit die Pflanze die Kraft in die vorhandenen Früchte stecken kann.

 

  • Neuen Rasen anlegen

Anfang September eignet sich gut das Anlagen eines neuen Rasens. Der Boden ist noch warm und die Trockenzeit normaler Weise vorbei, so dass der Samen gute Bedingungen hat, um schnell keimen zu können.

 

  • Blumenzwiebeln

können jetzt wieder in die Erde gebracht werden.

 

  • Dahlien

  • Verblühte Blütenstände abschneiden, so bringen die Stängel so lange neue Knospen hervor, bis der erste Nachfrost das Blühen beendet.
  • Blumensamen sammeln

Wer Sommerblumen selbst aussäen will, sollte rechtzeitig Samen sammeln, bevor er sich selbst aussät.